top of page

Die Akasha Chronik aus wissenschaftlicher Sicht

In der Spiritualität ist der Begriff "Akasha Chronik" weit verbreitet und viele Spirituelle wissen bereits, was die Akasha Chronik ist.


Akasha bedeutet Äther/Raum und Chronik bedeutet geschichtliche Darstellung/Aufzeichnung.


Die Akasha Chronik beinhaltet deshalb alle Informationen von ALLEM was ist, seid Anbeginn der Existenz.


Aus wissenschaftlicher Sicht ist es so, das alles was existiert reine Energie ist. D.h der menschliche Körper z.b scheint feste Materie zu sein und Grenzen zu besitzen, tatsächlich ist er aber aus Energie und in ihm ist ein Energie Körper, unsere Seele, die soviel weiter ist als der Körper selbst.


Alles was existiert ist Energie, Energie auf unterschiedlichen Schwingungen/Frequenzen.


Gleichzeitig wissen wir inzwischen, das es keinen wirklichen Tod gibt, d.h nach dem körperlichen Tod sterben wir nicht, sondern wir erfahren uns wieder als reine Energie, als Seele und leben weiter.


Die Seele ist ewig, sie ist unendlich und unsterblich.


Jede Seele inkarniert immer und immer wieder und erfährt sich so in den unterschiedlichen Formen (Mensch, Tier, Pflanze usw).


Wir alle haben schon viele, viele Inkarnationen gelebt und jedes Mal wenn wir Erfahrungen machen, speichern wir diese Energie in unserem Seelenkern, so wie ein Computer und wachsen aus diesen Informationen, die wir Leben um Leben in uns tragen.


Wie bereits erwähnt ist ALLES Energie und da Energie niemals verloren geht, sind alles Informationen stets vorhanden.


Der Raum zwischen dir und mir ist nicht leer, er ist gefüllt mit Informationen und so ist es, das ALLES was ist, gefüllt ist mit Informationen.


Die Akasha Chronik wird in der Wissenschaft als Quantenfeld bezeichnet und das Quantenfeld, ALLES WAS IST, kann man mit den richtigen Techniken lesen.


Das Lesen dieser Informationen beinhaltet die Vergangenheit, die Gegenwart und auch die Zukunft, da es ausserhalb dieser Welt keine Zeit gibt, Zeit ist eine Illusion.


Es wäre jetzt zu wenig Platz in einem Beitrag, um auf alles intensiv eingehen zu können, aber wichtig ist hier die Information, das die Akasha Chronik auch Quantenfeld genannt wird und so gibt es auch inzwischen viele wissenschaftliche Belege über "die Intelligenz des Quantenfeldes" und die darin enthaltenen Informationen.


Um die Akasha Chronik bzw das Quantenfeld bestmöglichst zu nutzen, braucht es keinen Glauben daran, denn die Informationen stehen zu Verfügung und wir benötigen dafür letztlich nur Achtsamkeit und "Gedankenstille".


Über das Quantenfeld kommunizieren wir in einer 1:1 Session mit dem Unterbewusstsein und bringen so ins Bewusstsein, was längst vergessen war, z.b Informationen aus alten Leben.


Durch das lesen in der Akasha Chronik, dem Quantenfeld, bekommen wir nicht nur tiefes Verständnis für uns und können Ängste und Blockaden loslassen, sondern wir können es auch nutzen, um den IST Zustand zu ändern, indem wir unsere Perspektive und unsere Schwingung, unsere Frequenz verändern.


Dazu bald mehr 💛


62 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page